Und die Erwachsenen?

Ein Appell an die innere Haltung

Kinder nehmen magnetisierende oder abweisend-distanzierte zwischenmenschliche Haltungen ihrer Lehrer/Erzieher im Unterrichtsalltag sensibel wahr. Empathie für das kindliche Gemüt und die Freude an der Bewegung sind daher der Motor erwachsener, psychomotorischer Einflussnahme, ob als Mitspieler, Vermittler oder Ratgeber. Die Bewegungsbaustelle lässt sich theoretisch nur schwer beschreiben. Erwachsene müssen sie einmal erleben, um sie verstehen zu können.

Wer eine Bewegungsbaustelle mit Bauteilen von Hagedorn vorbereitet, hat eine ganz bestimmte Einstellung der Sache gegenüber:

  • sich in ein kreatives Bewegungsarrangement hineindenken und sich dafür einsetzen, dass Kinder ihren Fähigkeiten entsprechend handeln wollen ohne handeln zu müssen
  • auch kalkulierbare Risiken eingehen, um selbständige Entscheidungsprozesse in Gang zu setzen
  • Kinder zum Nachdenken animieren und das Forschen und Suchen stimulieren
  • Kindern Wege zu lohnenden Themen zeigen ...

Von all dem können auch wir Erwachsene persönlich ideell profitieren: Ein gutes Gefühl.

 

 

 

 

 

Gebr. Hagedorn | Im Westerbruch 33 | 49152 Bad Essen | Deutschland | Tel. +49 (0) 5472 / 95 444 90 | Email info@hagedorn-spiel.de | Impressum | Datenschutz